4 Funktionen, die deine Mitglieder von deinem Mitgliederbereich erwarten

von | Mai 27, 2019 | 0 Kommentare

Ein Online Kurs ist zumeist sehr schnell gemacht.

Du drehst deine Videos ab, schreibst ggf. Noch ein paar Worksheets und dann bringst du Lektion für Lektion die Inhalte auf einzelne Seiten.

Doch ein Mitgliederbereich erfordert wesentlich mehr Aufmerksamkeit bei seinem Aufbau.

Wenn du einen Mitgliederbereich aufbaust stellen sich dir meist tausend Fragen.

Und oft sind diese Fragen sind nicht nur strategischer Natur, sondern auch techninsch.

Wie kann ich einen Mitgliederbereich erstellen?

Wie kann ich ein soziales Netzwerk aufbauen?

Was kostet mich ein Mitgliederbereich?

Klar sollte sein, das jedes Bedürfnis andere Funktionen benötigt & eben auch einen anderen Preis hat.

Doch die Grundlagen sind immer sehr ähnlich.

Im heutigen Artikel möchte ich dir 4 Funktionen vorstellen, die deine Mitglieder sich auf jeden Fall wünschen & wie du diese Funktionen technisch umsetzen kannst.

1. Deine Mitglieder wollen ein Mitgliederverzeichnis

Deine Mitglieder wollen sich austauschen. Sie wollen wissen wer sich in ihrer Stadt befindet. Sie wollen wissen, mit wem sie sich vernetzen können. All das erfordert Funktionen und selten klappt das ganze mit Facebook.

Nicht jeder ist mit seinen echten Daten auf Facebook und nicht jeder stellt seine Datenschutzeinstellungen auf Öffentlich ein.

Deswegen sollte es in deinem Mitgliederbereich die Möglichkeit geben, Benutzerprofile zu erstellen und ein Verzeichnis aller Benutzer geben.

Am einfachsten ist dies durch das WordPress Plugin “BuddyPress” zu realisieren.

Hier kannst du selber benutzerdefinierte Felder erstellen, die deine Mitglieder am Ende ausfüllen und danach suchen können.

So kannst du Stadt, Beruf und und Social Media Kanäle einbinden, damit sich deine Mitglieder am besten austauschen können.

2. Deine Mitglieder brauchen eine Passwortverwaltung

Diese Funktion ist eine größere Arbeitserleichterung für dich selbst, als für deine Mitglieder.

Denn du wirst es nicht glauben, wieviele Support-Anfragen du sparen kannst, wenn deine Mitglieder ihr Passwort selbst ändern können, ohne die Funktion suchen zu müssen, oder den Support anzuschreiben.

Wenn dein Mitgliederbereich mit Digimember läuft, dann hast du für gewöhnlich einen kleinen Shortcode, den du auf deine Seite bringen kannst, damit deine Mitglieder selbstständig ihr Passwort zurücksetzen können.

Alternativ können das auch Mitglieder-Plugins wie “BuddyPress” mit sich bringen.

3. Deine Mitglieder wollen einen Kalender

Hast du regelmäßige Q&A Sessions?

Webinare?

Events?

Dann ist ein Kalender der absolute Segen für deine Mitglieder.

Auch damit kannst du viele E-Mails und Anfragen verhindert, bei denen es nur darum geht, wann das nächste Event stattfindet.

Außerdem kannst du im Kalender weitere Zusatzinformationen eintragen, wie einen Link zur Eventseite oder Anmeldeseite.

Ich persönliche verwende gerne das Plugin “The Events Calendar”, da man hierüber eine automatische Import-Funktion hat für den Google Kalender & iCalender.

Wenn du …

… mehr darüber erfahren möchtest, bist du hier richtig. Sichere dir das Membership-Starterpaket und damit eine Videoreihe und ein kostenloses E-Mail Coaching um auch mit deinem Mitgliederbereich durchzustarten.

4. Deine Mitglieder sollten aktive Mitglieder sehen

Wer ist eigentlich gerade online?

Mit wem kann ich mich austauschen?

Wer kann mir mit seinen Erfahrungen weiterhelfen?

Die Funktion aktive Mitglieder sehen zu können, gibt deinen Mitgliedern die Möglichkeit sich viel stärker zu vernetzen.

Klar, könnte man das auch über Facebook ermöglichen. Doch nicht jeder will auf Facebook von Fremden angeschrieben werden.

In deinem Mitgliederbereich angeschrieben zu werden, hat einen klaren Kontext und wenn deine Mitglieder dabei noch sehen, wer gerade online ist, gibt ihnen das meist den letzten Stoß um sich auszutauschen & zu vernetzen.

Auch diese Funktion kannst du mit “BuddyPress” implementieren.

Bonus – Du brauchst eine Inhaltsverwaltung

Oft bekomme ich den Auftrag einen Mitgliederbereich zu modernisieren. Neue Strukturen, Automatisierungen und Prozesse einzubringen.

Die größte Arbeit ist dabei meistens den Inhalten eine neue Struktur zu bringen.

Den gerade zu Beginn machen viele den Fehler, die Inhalte unstrukturiert einfach auf eine Seite zu werfen.

Damit machen sie sich vielleicht zu Beginn nicht viel Arbeit, doch sorgen sie dafür, dass die Mitglieder eine schlechte Erfahrung sammeln, weil sie immer nach den benötigten Inhalten suchen müssen.

Eine gute Inhaltsstruktur von Anfang hilft sowohl dir langfristig, als auch deinen Mitgliedern und diese kannst du mit einem vernünftigen Theme & Digimember meist schnell umsetzen.

Was braucht dein Mitgliederbereich?

Welche Funktion fällt dir noch ein, die dein Mitgliederbereich bräuchte? Jede Branche und jedes Thema hat meist etwas unterschiedliche Vorstellen vom Funktionsumfang den man haben möchte.

In Membership Mastery versuchen wir unseren Kunden allen Wünschen gerecht zu werden und erschaffen immer wieder neue Funktionen und Plattformen um die besten Mitgliederbereiche zu erschaffen.

Was würdest du dir in deinem Mitgliederbereich wünschen?

Schreib es mir in den Kommentaren!

Bis zum nächsten Mal, 

Vladimir

von Vladimir
am 27. Mai 2019
Kostenlose Checkliste + Newsletter
Das erwartet dich
Membership Mastery unterstützt Online Unternehmer, Coaches und Dienstleister dabei ihren Mitgliederbereich aufzubauen und erfolgreich zu machen.
Bekannt aus & Trusted by

Über Vladimir Kusnezow

Vladimir Kusnezow ist der Gründer von Membership Mastery. Seit 2018 hilft er conversionstarke Mitgliederbereiche für Unternehmer aufzubauen. Jetzt gibt es diese Erfahrungen und dieses Wissen weiter um andere Unternehmer zu motivieren und weiterzuhelfen.

Danke, dass du den Artikel gelesen hast! 🙂

Wenn du dich tiefer mit der Materie beschäftigen willst, dann starte sofort und kostenlos: Hol dir die Schritt für Schritt Checkliste: In 4 Schritten zu deinem Membership-Erfolg und sichere dir mit dazu eine Video-Serie + das E-Mail Coaching:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefällt dir der Inhalt auf dieser Seite?

Dann hol dir jetzt die Checkliste, die schon zahlreiche erfolgreiche erfolgreiche Mitgliederbereiche aufgebaut hat. Mit über 100 Punkten und 4 Phasen führt dich diese Checkliste auf den richtigen Weg für deinen persönlichen Membership-Erfolg. Neben der Checkliste erhältst du außerdem mehrere Video die dich beim Aufbau unterstützen und ein kostenloses E-Mail Coaching.

Ready? Set →
Startseite    ・   Über    ・   Blog    ・   Kontakt   ・  Membership Mastery ・  Checkliste  ・  Archiv   ・   Kostenlos

Copyright © 2018 – 2019 LoveMarketing ・ ImpressumDatenschutzRSS-FeedXML-Sitemap